Silvesterlauf e.V.

DREI EVENTS - EIN VEREIN

Home

Aktuelle Meldungen

  • Hospizlauf 2017 – Wenn Laufen mehr ist als Gewinnen

  • Wir trauern um Volkhart Rosch

    Wir trauern um Volkhart Rosch Silvesterlauf-Vereinsmitglied Volkhart Rosch ist tot. Im Alter von 77 Jahren starb der langjährige Motor der Trierer Leichtathletikszene in der Nacht auf Samstag. Rosch lebte und liebte Leichtathletik. Seine Leichtathletik. Mehrere Generationen von Sportlern trainierten bei ihm, einige...

  • Ergebnisse des 4. Bitburger 0,0% Firmenlauf sind online

    Die Ergebnisse zum 4. Bitburger 0,0% Firmenlauf sind online Ergebnisse 4. Bitburger 0,0% Firmenlauf online

  • Wir trauern um Christoph Güntzer

    Silvesterlauf-Mitgründer Christoph Güntzer ist tot – und der Verein Silvesterlauf Trier verharrt in tiefer Trauer. Am 18. Mai 2017 ist unser Freund Christoph nach einer unheilbaren Erkrankung viel zu früh gestorben. Er war einer der Initiatoren des 1990 erstmals in Trier organisierten...

  • Gesa Krause & Silvesterlauf Trier!

    Nach 2 Trainingslager und vielen Laufkilometern fand am Mittwoch der erste gemeinsame Tag mit Gesa Krause in Trier statt. Direkt morgens besuchten wir die Ausonius-Grundschule im Herzen der Stadt Trier. Die Ausonius-Grundschule ist, rund um Schuldirektor und langjähriges Vorstandsmitglied des Silvesterlaufes Norbert...

Silvesterlauf Trier e.V. hat Gesa Felicitas Krauses Foto geteilt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ein neuer Blogpost über das Meisterschaftswochenende in Erfurt ist online! Die Deutschen Meisterschaften waren für mich eine totale Reizüberflutung an Emotionen, Freude und Glücksgefühlen. Aber es gibt auch eine negative Seite an meinem Job. Als Sportler muss man dem Druck stand halten, Leistung bringen wenn es darauf ankommt, persönliche Wünsche hinten anstellen, Stressresistent und leider auch etwas Egoistisch sein, obwohl man es vielleicht gar nicht unbedingt sein will... Mein neuer Blogpost fasst all diese Gedanken zusammen und veranschaulicht sehr detailliert, wie ein solches Wettkampfwochenende aus der Sicht eines Athleten aussieht. Das Wochenende war unheimlich toll und gleichzeitig super anstrengend und ein hartes Stückchen Arbeit. Dabei waren die Läufe an sich nur ein kleiner Teil davon. Ich hoffe ihr habt Freude beim Lesen. Ich freue mich auf euer Feedback. gesa-krause.de/deutsche-meisterschaften-erfurt-2017/ #Erfurt2017 #DMErfurt2017 #leichtathletik

Gehe zu Facebook

Heute lief Gesa Krause in Erfurt bei den Deutschen Meisterschaften 2017 zum ersten Titel für unseren Verein. Bei tollem Wetter und 12.300 Zuschauern machte Gesa von Beginn an klar, dass sie gewinnen will. Schon nach der ersten Runde war der Vorsprung auf Jana Sussmann, die am Ende 2. wurde, fast 30 Meter. Mit einer Zeit von 9:25,81 lief Sie einen neuen Rekord bei Deutschen Meisterschaften. Wir hoffen, dass unsere Unterstützung vor Ort nochmal extra Kraft gegeben hat. Herzlichen Glückwunsch zum tollen Start-Ziel Sieg. Morgen kommt dann die Kür über 5000m. Wir wünschen dir viel Erfolg und gute Beine. "You'll never run alone"
Fotos: Holger Teusch
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gehe zu Facebook

 

Über Silvesterlauf e.V.

Unser Verein basiert auf den vier Pfeilern Vereinsleben, Firmenlauf , Flutlichtmeeting und Silvesterlauf. Die Philosophie der einzelnen Pfeiler finden Sie durch Anklicken der einzelnen Bereiche. Für Rückfragen zu den einzelnen Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. ALLE Pfeiler sind letztlich miteinander verknüpft, sei es bedingt durch die ehrenamtliche Tätigkeit der Vereinsmitglieder bei allen Veranstaltungen oder weil die Veranstaltungen zur Förderung und Finanzierung der Jugendabteilung durchgeführt werden. Bei allen Veranstaltungen stehen auch die Förderung des Breitensports und die Unterstützung des Kinder- und Jugendsports im Vordergrund. Wir streben ein weiteres Wachstum bei unserer Mitgliederzahl an und möchten die Veranstaltungen weiterhin auf hohem Niveau und zur Zufriedenheit aller Teilnehmer und Partner durchführen und weiterentwickeln. Machen Sie sich bitte selbst einen Überblick über unseren Verein, seine Philosophie und Ziele.