Silvesterlauf e.V.

Wir trauern um Egbert Ries

Wir trauern um Egbert Ries Wenige Tage vor dem 29. Silvesterlauf in Trier ist unser Freund Egbert Ries im Alter von nur 67 Jahren gestorben – am 27. Dezember schlief er nach längerer schwerer Krankheit friedlich ein. Eggi, wie ihn alle nannten,…

Weiterlesen..

Kurs für Laufanfängerinnen

Der Silvesterlauf Trier e.V. bietet in Kooperation mit trainer-fuer-dich.de einen Kurs an, der sich speziell an Laufanfängerinnen richtet. Mit jedem Schritt mehr Ausdauer aufbauen – so lautet das Motto. Die erfahrene Fitness-Trainerin Claudia Schneider leitet die insgesamt sechs, wohldosierten einstündigen Aufbau-Übungseinheiten. Sie…

Weiterlesen..

Gesa gibt Gas – … auch beim LOTTO-Lauftreff

Für unser prominentes Vereinsmitglied Gesa Krause geht es auf die Saisonhöhepunkte zu. Nach Höhentrainingslagern in Kenia und Südafrika arbeitet das Trierer Silvesterlauf-Aushängeschild nun an der Schnelligkeit. Deshalb startete die 3000-m-Hindernis-Europameisterin am Freitagabend (8. Juni) über 800 Meter beim Leichtathletikmeeting in Dessau. Mit…

Weiterlesen..

Gesa spendet an Silvesterlauf-Jugend

Unsere Vorzeigeathletin Gesa Krause hat am Abend des dritten Adventssonntages in Baden-Baden eine weitere große Auszeichnung erhalten: den mit insgesamt 40.000 Euro dotierten Sparkassen-Preis für Vorbilder im Sport einen Teil dieser Summe leitet Gesa für die Jugendarbeit in ihrem Verein an den…

Weiterlesen..

Benefizkonzert für Ruanda

Unser Vereinsmitglied, Marathonläufer und „Six- Star- Finisher“ Hans Tilly engagiert sich im Ruhestand ehrenamtlich für Kinder mit Behinderungen in Ruanda, dem Partnerland von Rheinland- Pfalz. Bei seinem Aufenthalt in Ruanda 2015 konnte er sich einen Eindruck verschaffen, wo Unterstützung dringend erforderlich ist….

Weiterlesen..
1 2 3 11