Silvesterlauf e.V.
Firmenlauf

Der LOTTO-Silvesterlauftreff in dieser Woche: Gesa Krause begeisterte die Teilnehmer

Der LOTTO-Silvesterlauftreff in dieser Woche: Gesa Krause begeisterte die Teilnehmer – eingeladen waren auch Nicht-Vereinsmitglieder – nicht zuletzt mit ihren Gymnastik- und Koordinationsübungen. Silvesterlauf-Vorstandsmitglied Pia Bösen, die regelmäßig als Betreuerin im Lauftreff mitwirkt, äußerte sich begeistert: „Gesa hat sich einmal mehr gezeigt, wie wir sie kennen: freundlich, hilfsbereit, für alle Fragen offen. Und sie hatte jede Menge wertvolle Tipps für uns parat.“

Gesa zeigte sich beeindruckt von der wunderschönen Stamm-Laufstrecke der Hobbysportlerinnen undHindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Trier bei Volksfreund und Silvesterlauf-Lauftreff -sportler des Silvesterlauf-Vereins: „Dieser Ausblick ist ja grandios“, sagte sie, als die Gruppe auf dem Petrisberg oberhalb des Amphitheaters einen Zwischenstopp einlegte. „Die Innenstadt, die Silvesterlauf-Wettkampfrunde und die vielen Baudenkmäler kenne ich ja inzwischen bestens, aber alles von hier oben zu sehen, ist etwas ganz Besonderes.“

Beim schnellen Fotoshooting mit Gesa und den LOTTO-Silvesterlauftreff-Teilnehmern entstanden dann wunderschöne Fotos mit dem traumhaften Panorama Triers im Hintergrund.

Die etwa 30 Läuferinnen und Läufer  an diesem Abend werden das Beisammensein mit dem prominenten Mitglied des Silvesterlauf Trier e.V. sicher noch lange in Erinnerung behalten. Nach dem Sport gab es bei der Einkehr in die Jahreszeiten-Gastronomie am Turm Luxemburg noch reichlich Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Gesa nahm sich Zeit, alle Fragen zu beantworten, wie schon in der Vergangenheit bei  Trainings mit den Jugendlichen unseres Vereins und ein anderes Mal mit Schülern der Ausonius-Grundschule.

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Trier bei Volksfreund und Silvesterlauf-Lauftreff Wer noch nicht ein Anhänger der 25 Jahre alten Weltbürgerin war, ist es an diesem Abend beim Lauftreff geworden. In wenigen Tagen bereitet sich Gesa, die mehr als die Hälfte des Jahres in Höhen-Trainingslagern und auf Wettkampfreisen verbringt, intensiv in Davos auf die Saisonhöhepunkte vor: die deutschen Meisterschaften in Nürnberg Ende Juli und die EM im Berliner Olympiastadion Anfang August. Ausführlich schilderte sie auch, wie sie die letzte Stunde vor ihren großen Wettkämpfen gestaltet – und dass Trainer Wolfgang Heinig dann ein wichtiger Ansprechpartner ist.

 Beim LOTTO-Silvesterlauftreff gibt es in den nächsten Tagen noch reichlich Gelegenheit, über  Gesas Chancen in Berlin zu fachsimpeln — und laufend etwas für die eigene Gesundheit zu tun: Jeden Mittwoch 19 Uhr, Treffpunkt am Turm Luxemburg. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.             Fotos Holger Teusch

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Trier bei Volksfreund und Silvesterlauf-Lauftreff

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Trier bei Volksfreund und Silvesterlauf-Lauftreff

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Trier bei Volksfreund und Silvesterlauf-Lauftreff

Hindernislauf-Europameisterin Gesa Felicitas Krause in Trier bei Volksfreund und Silvesterlauf-Lauftreff

 

 

Firmenlauf

Gesa gibt Gas – … auch beim LOTTO-Lauftreff

gesa-krause100~_v-gseapremiumxlFür unser prominentes Vereinsmitglied Gesa Krause geht es auf die Saisonhöhepunkte zu. Nach Höhentrainingslagern in Kenia und Südafrika arbeitet das Trierer Silvesterlauf-Aushängeschild nun an der Schnelligkeit. Deshalb startete die 3000-m-Hindernis-Europameisterin am Freitagabend (8. Juni) über 800 Meter beim Leichtathletikmeeting in Dessau. Mit ihrer Zeit von 2:04,45 Minuten als Elfte im internationalen Feld der Spezialistinnen durfte Gesa sehr zufrieden sein, blieb sie doch nur unwesentlich über ihrem 2017 aufgestellten Rheinlandrekord (2:03,09).

„Allmählich tritt die Erholung von den harten Trainingswochen bei Gesa ein“, sagte Trainer Wolfgang Heinig: „Mit Blick auf die Saisonhöhepunkte sind wir gut unterwegs.“ Am Sonntag, 22. Juli (Startzeit 16.50 Uhr) tritt Krause bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg ebenso als Titelverteidigerin an wie Anfang August bei den Europameisterschaften in Berlin. Der Startschuss zum EM-Vorlauf im Olympiastadion erfolgt am Freitagvormittag, 10. August; das Finale steht am EM-Schlusstag (12. August) als einer der großen deutschen Höhepunkte der Titelkämpfe nachmittags auf dem Programm. EIN TIPP: Wer Interesse hat, mit Gesas Trierer Anhängern im 35 Plätze umfassenden Silvesterlauf-Block zu sitzen, wenn die Entscheidungen fallen, wende sich an kontakt@silvesterlauf.de – ein kleines Kartenkontingent ist noch über den Verein verfügbar.

Gesa gibt aber nicht nur Gas auf der Bahn, sondern auch beim LOTTO-Silvesterlauftreff unseres Vereins. Am Montag, 18. Juni, ist sie das nächste Mal in Trier und wird beim LOTTO-Lauftreff mittrainieren. Keine Sorge: Niemand wird überfordert. Sie wird es an dem Tag ruhig angehen lassen, vor allem werden sie und ihr Trainer Wolfgang Heinig allen Lauftreffteilnehmern wertvolle Anregungen für die richtigen Gymnastikübungen und weitere Tipps geben. Autogrammwünsche werden selbstverständlich auch erfüllt. Das Besondere: Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Beginn: Montag, 18. Juni, 18.30 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz am Turm Luxemburg auf dem Petrisberg – wie beim regelmäßigen Termin (immer mittwochs, 19.00 Uhr).

 

 

 

Firmenlauf

Spendenübergaben zum 5. Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier an Papillon Trier

IMG_1644Auch dieses Jahr bei der 5. Ausgabe des Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier nutzten wir unsere Veranstaltung um etwas Gutes zu tun. Von jedem Läufer spenden wir 50 Cent an Papillon Trier.
Wir freuen uns Papillon mit den Lauf unterstützen zu können. Von der wertvollen Arbeit der Einrichtung mit Sitz in der Krahnenstraße konnten wir uns bei Vorgesprächen und nun nochmal bei der Spendenübergabe überzeugen. Die geschulten Mitarbeiter helfen täglich Kindern deren Eltern an Krebs erkrankt sind. IMG_1655Das Programm reicht von kindgerechter Erklärung über, Aufmunterung aber auch Ausflüge um die Eltern zu entlasten gehören zum Alltag. Eine ausgewöhnlicher Einrichtung mit toller Arbeit und Menschen. Vielen Dank für Eure tägliche Arbeit und Hilfe.
Durch die tolle Beteiligung am Lauf konnten wir am Freitag einen Scheck über EUR 1600,. an Herrn Becker, der die Einrichtung gründetet, überreichen.
Siegerehrung Teil 2: Wir nutzten die Gelegenheit direkt um eine kleine Korrektur vorzunehmen. IMG_1647Durch einen Schreibfehler wurde irrtümlich das Team getFit Trier, mit dem bekannten Lauf- und Triathloncoach „Jens Nagel“ um den 2 Platz in der Mixed Wertung gebracht. Das wollten wir natürlich so nicht stehen lassen und luden das Team zur Scheckübergabe ein und konnten die Ehrung dort nachholen.
Wir freuen uns schon jetzt auf die 5. Ausgaben des Firmenlauf – Save the Date 29.05.2019