Silvesterlauf e.V.
Zurück

TBB meets Silvesterlauf

Auf Einladung des heimischen Basketball-Teams TBB Trier begab sich das Team des Silvesterlaufs heute zur Bundesliga-Partie der Männer um Headcoach Henrik Rödl gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig. Zur Halbzeit rührten Norbert Feder, 1. Vorsitzender des Silvesterlauf Trier e.V., sowie die zwei Top-Favoriten des Bitburger-Laufs der Asse, Micah Kogo und Carsten Schlangen, im Gespräch mit Hallensprecher Christian Schmidt noch einmal kräftig die Werbetrommel für das Lauf-Highlight zum Jahresende.

Vor über 4.000 Zuschauern entschied der TBB nach einem starken, kampfbetonten Auftritt die Partie gegen die Braunschweiger mit einem 74:65-Erfolg für sich. Wir danken den Basketballern für die Einladung und wünschen ihnen viel Erfolg im Kampf um die Play-Off-Plätze!