Silvesterlauf e.V.
Zurück

1.000ste Meldung erfolgt

Luca-Marie Döpp aus Trier-Kernscheid ist die 1.000ste Meldung des diesjährigen Silvesterlaufs. Die Fünfjährige startet zusammen mit den Kindergartenkindern der Kita St. Katharina, Trier-Kernscheid. Erstmalig in der Geschichte des Silvesterlaufs meldet somit ein Kindergarten eine größere Gruppe für das „deutsche Sao Paulo“. An den Start werden die Kinder zusammen mit der Standortleitung Friederike Ries gehen. Der Silvesterlauf Trier e.V. freut sich auf die Rasselbande von einem der wenigen Bewegungskindergärten in Trier.

Norbert Feder, Vorsitzender des Silvesterlaufs, heißt die Kinder um Frau Ries herzlich Wilkommen: „Was liegt näher, als ein Start der dreizehnköpfigen Gruppe im Bambinilauf, um die Bewegungsfreude der Kinder zu fördern? Wir sind besonders erfreut, dass die 1000er-Marke durch eine so junge Gruppe geknackt wurde – euch gehört, auch im Laufsport, die Zukunft; wir wünschen euch viel Spaß!“