Silvesterlauf e.V.
Zurück

Sonderwertungen bei Silvesterlauf-Jubiläum

Neben den traditionellen Kinderleichtathletikgruppen von PST, Mosella Schweich und Fortuna Saarburg stellen die Grundschulen und Kitas die teilnehmerstärksten Gruppen im SWT-Bambinilauf sowie im Volksfreund-Jungen- und -Mädchen-Lauf. Dank der Unterstützung von VET-Concept erhalten die drei Schulen/Kitas Ehrenpreise, die in Addition der drei Läufe die meisten Läuferinnen und Läufer ins Ziel bringen. Die großen vier sind bislang Ausonius-Grundschule, Grundschule Trier-Irsch, Grundschule am Dom sowie die Wilden Kerle der Kita St. Katharina, Trier-Kernscheid mit insgesamt über 150 Meldungen! In der Einzelwertung können die jungen Athleten von 8 bis 13 Jahre Punkte sammeln für den SWT-Kids-Cup, da der Bitburger-Silvesterlauf in Trier die letzte Station des SWT-Kids-Cup 2014 ist. Im Eliterennen der Frauen und im Asselauf der Männer geht es für die schnellsten Athleten und Athletinnen aus dem Bezirk Trier um die SWT-Bezirkswertung und für die Senioren ab M/W 40 um die SWT-Masterswertung. Die jeweiligen Siegerehrungen für die SWT-Ehrungen werden im feierlichen Rahmen der SWT-Kids-Cup-Siegerehrung im Februar 2015 bei den Stadtwerken Trier durchgeführt.