Silvesterlauf e.V.
Zurück

Ran an die Plätze

Der Herbst steht in den Startlöchern und für die 25. Auflage des Internationalen Bitburger-Silvesterlaufs in Trier sind die Startplätze so heiß begehrt wie selten zuvor. Schon jetzt vermeldet der Veranstalter, dass die rund 200 vergünstigten Startplätze vergeben sind.

Ab sofort gilt: Wer bei der Jubiläumsausgabe des „deutschen Sao Paulo“ dabei sein möchte, muss bei der Startgebühr EUR 15 „berappen“.
Kunden der Sparkasse Trier können jedoch weiterhin einen vergünstigten Tarif buchen. Sie bezahlen grundsätzlich 3,- Euro weniger, wenn die Startgebühr von einem Sparkassenkonto mit der BLZ 585 501 30 eingezahlt wird, Schüler/Schülerinnen und Jugendliche zahlen generell EUR 8.
Da das Teilnehmerlimit auf alle Volksläufe bei 700 liegt, sollten sich Interessierte in diesem Jahr sputen und sich ihren Startplatz sichern.

Folgende Läufe sind im Angebot:
Natus-Volkslauf der Männer (8 km), Scholtes-Volkslauf der Frauen (5 km, inkl. Schülerinnen und weibl. Jugend), Bitburger-Lauf der Asse (8 km, bitte Qualifikationszeit beachten) und Sparkassen-Elitelauf der Frauen (5 km, bitte Qualifikationszeit beachten) und der Sport-Simons-Lauf der männlichen Jugend. Weiterhin kostenfrei starten die Jüngsten im SWT-Bambinilauf und Kinder bis 11 Jahre im Trierischen Volksfreund Jungen- bzw. Mädchenlauf.
Das Programm des Bitburger-Silvesterlauf startet am 31.12.14 um 13 Uhr mit dem beliebten LOTTO-Walking.