Silvesterlauf e.V.
Zurück

Schirmherren freuen sich über 750. Meldung

Passend zu einem Firmenlauf haben die Veranstalter mit dem Wirtschaftsdezernenten der Stadt Trier, Herrn Beigeordneten Thomas Egger, und Herrn Frank Natus, Geschäftsführender Gesellschafter der Natus GmbH & Co. KG, zwei herausragende Persönlichkeiten aus dem Trierer Wirtschaftsleben als Schirmherren des 1. Bitburger 0,0% Firmenlaufs Trier gewonnen. Beide Schirmherren schicken selbstverständlich auch eigene Teams ins Rennen.

Die Betriebssportgemeinschaft der Stadtverwaltung Trier ist ebenso am Start wie die Mannschaft Natus Teamwork. Natus Teamwork ist in der Trierer Laufszene nicht unbekannt, gewannen sie doch zuletzt drei Mal in Folge die Teamwertung beim SWT-Firmenlauf im Rahmen des Trierer Stadtlaufs. Doch die Konkurrenz schläft nicht, denn mittlerweile haben sich schon 80 Teams angemeldet, die 750 LäuferInnen an den Start bringen. Das teilnehmerstärkste Team wird bislang vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier gestellt. 57 LäuferInnen gehen für das Team „BKT – Laufend in Bewegung“ an den Start.

Michael Pfeil (Bundespolizei Trier/LG Vulkaneifel), ist bislang der schnellste gemeldete Läufer, Yvonne Jungblut von der Sparkasse Trier, dreimalige Gewinnerin der SWT-Bezirkswertung der Frauen beim Bitburger-Silvesterlauf in Trier, führt die Frauenliste an. Schnellster Azubi könnte der ehemalige deutsche Jugendmeister Dominik Werhan werden, der für die Sparkasse Trier an den Start geht. Erfreulich sind auch die zahlreichen Meldungen von Luxemburger Unternehmen. Eine Übersicht der bislang gemeldeten Teams finden Sie hier: Teams_18_04_2014

Den originellsten Teamnamen hat bislang die Tierärztliche Klinik für Kleintiere, Elmer-Kornberg-Schanen gewählt, die als Team „T(r)ierisch Fit“ an den Start geht. Meldungen werden weiterhin unter www.trierer-firmenlauf.de entgegengenommen.