Silvesterlauf e.V.
Zurück

Mit Olympia-Teilnehmerin Carolin Hingst fit zum Firmenlauf

Logo_FirmenlaufCarolin Hingst hat in ihrer Karriere alles erlebt, was es zu erleben gibt: Deutsche Meisterin, EM- und WM-Teilnahme und als Highlight die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2004 und 2008. In Peking 2008 belegte die Stabhochspringerin einen hervorragenden sechsten Platz, der größte Erfolg in der langen Laufbahn der 33-Jährigen und ein Erlebnis, dass ihr auch sechs Jahre danach immer noch Gänsehaut bereitet. Den Bitburger-Silvesterlauf in Trier kennt Caro bestens, sie ist bereits zweimal im Volkslauf der Frauen angetreten und hat anschließend den Jahresabschluss in Trier im Athletenkreis gefeiert.

Am Samstag, 12. April , veranstaltet Caro in der Arena Trier ab 15 Uhr einen Gesundheitstag als Teil des HWK-Projekts „Handwerk und KMU: vital und demografiefest“.  Im Anschluss an den Gesundheitstag wird sich die 33-Jährige ab 18 Uhr auch den Läufern und Läuferinnen für eine Stunde zusammen mit Christoph Güntzer vom Silvesterlauf-Verein annehmen und eine gemeinsame Runde ab der Arena drehen. In Vorbereitung auf den 1. Trierer Firmenlauf geben die beiden allen Teilnehmern wertvolle Tipps und Tricks mit auf dem Weg. Das Motto dabei: Laufen kann auch Spaß machen. Zusätzlich zur Vorbereitung auf den 1. Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier– bei dem eine Strecke von  5,2 Kilometern zu bewältigen und der bestens für Laufanfänger geeignet ist – können sich Betriebe und Unternehmen aller Art in einem vierwöchigen Lauf-Workshop mit Treffpunkt an der Arena donnerstags (ab 10. April) und dienstags (ab 15. April) einstimmen beziehungsweise einlaufen.

Kontakt und Anmeldung: Christian Neuenfeldt (HWK), Tel. 0651/ 207-132, E-Mail: cneuenfeldt@hwk-trier.de. Weitere Informationen zum 1. Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier sind im Internet unter www.trierer-firmenlauf.de abrufbar.