Silvesterlauf e.V.
Zurück

Tesfayes Zeit ist deutscher Rekord

Holger Teusch, fachkundiger Mitarbeiter des Trierischen Volksfreunds und seit Jahren in Trier vor Ort als Berichterstatter vom „deutschen Sao Paulo“, hat den Silvesterlauf-Verein darauf aufmerksam gemacht, dass es diesmal sogar einen deutschen Rekord im Bitburger-Lauf der Asse gegeben hat. Als solcher werden von der  internationalen Association of Road Runninmg Statisticians (ARRS) über die 8-km-Distanz die 22:38,3 Minuten von Homiyu Tesfaye geführt, der am Silvestertag 2013 für den ersten deutschen Sieg seit 1996 gesorgt hatte. Den Weltrekord hält seit 1996 der Kenianer Peter Githuka mit 22:02,2 Minuten. Der Streckenrekord in Trier steht seit 1997 bei 22:21,0 Minuten (gehalten von Isaac Kariuki aus Kenia).