Silvesterlauf e.V.
Zurück

Kostenlos teilnehmen, genießen und anderen helfen!

Teilnehmer des 2010er Projekts, die auch in diesem Jahr wieder teilnehmen werden: Das Demenzzentrum Trier

Was im klassischen Sinn auf Neudeutsch oft als Win-Win-Situation ausgedrückt wird, eröffnen LOTTO Rheinland-Pfalz und der Silvesterlauf Trier e.V. bei der diesjährigen Ausgabe des „deutschen Sao Paulo“ allen Walkern: Kostenlos am 31. Dezember über fünf Kilometer im Walking-Wettbewerb an den Start gehen und dabei anderen Menschen unter die Arme greifen ist dabei einfacher denn je. Denn für die ersten 200 Teilnehmer, die an der LOTTO-Aktion teilnehmen, verzichtet der Silvesterlauf Trier e.V. auf die Startgebühr von 8,- Euro für die Trierer Traditionsveranstaltung am Jahresende, die weit über die Grenzen der Großregion bzw. Deutschlands bekannt und beliebt ist, und spendet die dabei entstehende Gesamtsumme. Dabei können sich Individualisten genauso wie ganze Teams zu diesem läuferischen Highlight anmelden.

Mit der Teilnahme unterstützen alle Sportler den sozialen Zweck, dem sich der Silvesterlauf-Verein in diesem Jahr widmet. Denn jährlich wechselnd wählt der Silvesterlauf Trier e.V. ein neues Projekt aus, dem die Teilnehmer des „deutschen Sao Paulos“ ihre helfende Hand entgegenstrecken können. Im vergangenen Jahr kamen so 800,- Euro für die Kinderfrühförderung und Elternberatung- Sozialpädiatrisches Zentrum-Trier zusammen, ein Betrag den es in diesem Jahr zu toppen gilt. Beim SWT-Flutlichtmeeting 2012 kamen bereits 250,- Euro seitens einer Spende der SWT zusammen, damit ist der Startschuss bereits gefallen! Die Erlöse aus der diesjährigen gemeinsamen Aktion von LOTTO und Silvesterlauf gehen vollständig an die Selbsthilfegruppen Trier der Deutschen Multiple-Sklerose- Gesellschaft (DMSG). Durch individuelle Beratung und therapeutische Betreuung hilft der Verein den Multiple Sklerose-Kranken und ihren Angehörigen die Alltagsprobleme, und viele weitere Situationen, zu meistern und zu bewältigen.

Bei Interesse melden Sie sich und Ihre Gruppe bitte bis spätestens zum 1. Dezember 2012 – es gilt first-come, first-served – beim Silvesterlauf Trier e.V., Postfach 3532, 54225 Trier unter Angabe folgender Informationen und Verweis auf die LOTTO-Aktion an: Name, Vorname, Geburtsjahr und (falls gewünscht) Gruppe oder Verein. Ihre Startnummern erhalten Sie am 30. oder 31.12.2012 bei der Startnummernausgabe des Silvesterlaufs in der Sporthalle des Max-Planck-Gymnasiums.