Silvesterlauf e.V.
Zurück

Gesa Krause & Silvesterlauf Trier!

Nach 2 Trainingslager und vielen Laufkilometern fand am Mittwoch der erste gemeinsame Tag mit Gesa Krause in Trier statt.

Direkt morgens besuchten wir die Ausonius-Grundschule im Herzen der Stadt Trier. Die Ausonius-Grundschule ist, rund um Schuldirektor und langjähriges Vorstandsmitglied des Silvesterlaufes Norbert Ruschel, schon sehr lange mit dem Silvesterlauf verbunden. Nicht nur, dass die Schule es seit Jahren schafft die meisten Schüler zum Silvesterlauf zu stellen, sie bereiten sich auch in Ihren Sportstunden intensiv auf den Lauf vor. Ein solches Training zeigten sie am Mittwoch Gesa Krause. Vorab gab es eine Fragerunde mit Fragen, die sich die Kinder ausgedacht hatten.
Fragen wie: „Hast du schon mal Usain Bolt getroffen?“ oder „Was machst du gegen Seitenstechen?“, wurden von Gesa ausführlich beantwortet. Natürlich wurde hier auch der pädagogische Hintergrund von – viel Training, Disziplin und gesundem Essen – den Kindern nähergebracht. Mit sichtlich viel Spaß begleitete Gesa die Kinder auf der Laufstrecke in der Turnhalle. Auch wenn einer der Schüler lieber Usan Bolt als Gast gehabt hätte, war es eine tolle Präsentation der Ausonius-Grundschule. Für die Kinder war es zudem sehr spannend, weil das SWR mit einem Kamerateam vor Ort war. Einen Bericht dazu könnt Ihr auch in der nächsten Rathauszeitung lesen. Bilder der Veranstaltung sind auf der Mediathek SWR und ARD – Gesa Krause zu Gast in Trier – einzusehen. Gäste in der Ausonius-Grundschule waren neben Sport- und Schuldezernent Andreas Ludwig, auch Matthias Ulbrich vom Sportamt Trier, sowie Birgit Feilen von der ADD Trier.
Anschließend ging es weiter zur Pressekonferenz im Hause von Sport Fleck. Am Podiumstisch nahmen von Lotto Rheinland-Pfalz Marco Sasic & Florian Monreal, von Sport Fleck Sven Lamberty, vom Silvesterlauf Trier Gesa Krause und Christian Brand Platz. Moderiert wurde die Pressekonferenz von Andreas Arens. Den beteiligten wurden Fragen zur neuen Kooperation von Lotto Rheinland-Pfalz und dem Verein Silvesterlauf Trier gestellt. Sowie dem neuem Vereinsausstatter Sport Fleck, die in diesem Jahr auch Namenssponsor des „Sport Fleck Laufs“ der männlichen Jugend beim Silvesterlauf am 31.12.2017 sein werden. Der Verein konnte in Zusammenarbeit mit Lotto Rheinland-Pfalz und Sport Fleck seine neue Vereinskollektion präsentieren. Natürlich berichtete Gesa Krause auch noch von dem aktuellen Trainingsstand und ihren Zielen für 2017. Auch die ersten Eindrücke im neuen Verein wurden sehr positiv von der Leichtathletin des Jahres 2015 & 2016 beschrieben. Im Anschluss wurden noch ein paar Erinnerungsfotos geschossen.
Am frühen Abend absolvierte Gesa Krause mit einem Teil der Silvesterlaufjugend eine Trainingseinheit.
Nach dem Aufwärmen, einigen Dehnübungen und dem Lauf ABC, standen noch Steigerungsläufe und 5 x 200 m auf dem Programm.
Am Ende des Tages blieb stehen, dass Gesa allen Beteiligten sehr viel Spaß bereitet. Neben einer tollen Sportlerin ist sie auch menschlich ein absolutes Vorbild.

Danke Gesa, für die Freude am Laufen, die du in viele Kindergesichter gezaubert hast.

6

5

4

3

2

1