Silvesterlauf e.V.
Zurück

„Koko“ gewinnt! Afrikameister Schnellster im Asselauf

Siegerin-Elite_Konstanze-KlosterhalfenDeutschlands große Laufhoffnung Konstanze Klosterhalfen hat den Sparkassen-Elitelauf über 5 km gewonnen. Von Beginn an drückte die 19-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen aufs Tempo und hängte Konkurrentin nach Konkurrentin ab.

Im Bitburger 0,0% Lauf der Asse über 8 km gewann der erst in letzter Sekunde ins Starterfeld gerutschte Afrikameister Getaneh Tamire aus Äthiopien vor Mahjoub Dazza (Marokko/Bahrain). Philipp Pflieger (Regensburg) spurtete vor Weltrekordler Leonard Komon als Dritter und bester Deutscher ins Ziel.

Männer, 8 km:
1. Getaneh Tamire (Äthiopien) 22:50
2. Mahjoub Dazza (Marokko) 22:53
3. Philipp Pflieger (Regensburg) 23:11
4. Leonard Komon (Kenia) 23:17
5. Florian Orth (Regensburg) 23:22
6. Jean Marie Myasiro (Ruanda) 23:24

Frauen, 5 km:
1. Konstanze Klosterhalfen (Leverkusen) 16:05
2. Nina Savina (Weißrussland) 16:12
3. Salome Nyirarukundo (Ruanda) 16:14
4. Sylvia Mmboga Medugu (Kenia) 16:32
5. Ferahiwat Gamachu-Königs (Belgien) 16:34
6. Sofie van Accom (Belgien) 16:38

alle Ergebnisse

Bericht Laufportal Trierischer Volksfreund mit Fotostrecke

Bericht Leichtathletik.de

Bericht und Fotos LaufReport.de

Fotos RTL.lu

 

20161231_LAU-SIL_SJS_3002 20161231_LAU-SIL_SJS_3006 Bester-Deutscher_Philipp-Pflieger Sieger-Asse_Getaneh Tamire (Äthiopien)