Silvesterlauf e.V.
Zurück

Katharina Heinig in Trier – Gewinnspiel

Beim Berlin-Marathon stand Katharina Heinig im Fokus der ARD-Fernsehübertragung – auch beim 27. Bitburger-Silvesterlauf in Trier werden die Kameras auf sie gerichtet sein: Die 27-Jährige hat ihre Zusage zum Start im Sparkassen-Elitelauf der Frauen über 5 Kilometer gegeben. Dort wird sie sich in einer hochkarätigen internationalen Konkurrenz gegenüber ihrem sechsten Vorjahresplatz verbessern wollen.

Marathon-Ass Katharina Heinig, die Tochter der Olympia-Dritten Kathrin Dörre-Heinig, ist schon seit vielen Jahren Gast beim Bitburger 0,0% Silvesterlauf in Trier.

Marathon-Ass Katharina Heinig, die Tochter der Olympia-Dritten Kathrin Dörre-Heinig, ist schon seit vielen Jahren Gast beim Bitburger 0,0% Silvesterlauf in Trier.

Und, aufgepasst: In Zusammenhang mit ihrem Start lockt ein hochkarätiger Preis für einen Los-Einsatz von nur einem Euro über das neue online-Portal stars4fans.de: Der Gewinner trifft die Sportlerin am Vorabend (30.12.2016) des Silvesterlaufs in Trier im Athletenhotel – zum gemeinsamen lockeren Trainingslauf an der Mosel, oder einfach zum Small Talk. Katharina gibt gerne auch Trainingstipps.

Der Preis umfasst aber noch viel mehr: Ein Abendessen mit den in Trier teilnehmenden Top-Athleten, eine Übernachtung für zwei Personen im 4-Sterne-Hotel der Läufer sowie auf Wunsch zwei Startberechtigungen am Volkslauf. Fans und Neugierige können an der Lotterie teilnehmen, indem sie auf http://bit.ly/2fLLp7W eine Frage richtig beantworten und Online-Lose (1 EUR/ Los) kaufen.

Die Zusammenarbeit zwischen Heinig und stars4fans soll beispielgebend sein für die Spitzensportler in Deutschland, für die es eine Herausforderung ist, Sport und Lebensunterhalt alleine durch die Unterstützung von Verbänden und Sponsoren zu finanzieren. Wer mitmacht, tut gleichzeitig Gutes: 50 Prozent des Erlöses gehen an die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. Ortsgruppe Trier.

Katharina freut sich schon jetzt sehr auf das Silvestererlebnis Trier. „Der Lauf hat ein ganz besonderes Flair, stimmungsvoller kann man ein Jahr nicht ausklingen lassen“, sagt die ambitionierte Marathonläuferin, die sich über die 42,195-km-Distanz in Berlin auf international konkurrenzfähige 2:28:34 Stunden verbessert hat. Sie bedeuten Platz sechs in der europäischen Bestenliste 2016.

Selbstverständlich feiert Katharina mit mehr als 100 Gästen bei der großen Silvesterlauf-Party im Hotel Mercure Porta Nigra ins neue Jahr. Wer beim Gewinnspiel mitmacht, ist mit seiner Begleitung mit von der Partie.