Silvesterlauf e.V.
Zurück

Heinrich Steinbachs Comeback beim Firmenlauf

DSCF0229
Wir freuen uns, dass mit Heinrich Steinbach am 4. Mai beim 3. Bitburger 0,0% Firmenlauf wieder der langjähriges Starter des Silvesterlauf Triers mit dabei ist. Beim 26. Bitburger-Silvesterlauf in Trier am 31.12.2015 musste Heinrich pausieren, jetzt ist er wieder dabei. Das Bild zeigt Heinrich beim Silvesterlauf mit Steffi Nerius (rechts), der Speerwurf-Weltmeisterin und Deutschlands Sportlerin des Jahres 2009.
Heinrich, wir freuen uns, dass du wieder dabei bist und dafür sorgst, dass das riesige Starterfeld auf die Strecke geschickt wird. Wie geht es dir und was verbindet dich mit der Laufszene, der du seit vielen Jahrzehnten treu bist?
Heinrich Steinbach: Es geht mir den Umständen entsprechend gut, und ich bin sehr froh, wieder dabei zu sein. Da ich früher selbst gerne gelaufen bin, bereitet es mir jetzt viel Freude, dabei zu helfen die Läufe mit aufzubauen und aus den Kinderschuhen heraus zu immer wieder stattfindenden Veranstaltungen zu etablieren.
Du bist zum dritten Mal beim Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier als Starter dabei, was ist für dich die besondere Atmosphäre dieser Veranstaltung?
Heinrich Steinbach: Die Begeisterung der Läufer fasziniert mich immer wieder und auch der Einlauf in die Arena Trier ist eine ganz besondere Atmosphäre, vor allem ist das Unterhalten und Reden mit dem ein oder anderen Läufer, den Sponsoren oder meinen „Kollegen“ sehr wichtig und auch schön.
Wenn du beim Firmenlauf eine vergleichbare Serie wie beim Bitburger 0,0% Silvesterlauf in Trier aufstellst (Anm: 25 Läufe in Folge in verschiedenen Funktionen mit dabei), gehst du sicherlich ins Guiness-Buch der Rekorde als Starter ein. Was hält dich so fit?
Heinrich Steinbach: Die Begeisterung auf dem Hauptmarkt und an der Laufstrecke ist etwas ganz besonderes, angefangen von den Läufern über meinen Freund Wolf-Dieter Poschmann bis zu den Zuschauern. Das begeistert mich ungemein. Fit hält mich die gute Pflege meiner Frau.
Danke Heinrich, wir sehen uns am 4. Mai.