Silvesterlauf e.V.
Zurück

Neuer Melderekord steht fest

2. Bitburger 0,0% Firmenlauf TrierDie Anmeldefrist endet am 30.4.2016, am Veranstaltungstag sind noch Meldungen möglich, aber bereits heute kann der Silvesterlauf Trier einen neuen Melderekord verkünden, denn die alte Marke von 2.044 Läuferinnen und Läufern wurde heute überschritten und liegt nur noch knapp unter der Marke von 2.100. Dazu tragen bislang 170 Unternehmen und (Hoch)Schulen bei. Die Läufer erwartet an der flachen 5,2 km langen Strecke neben den Trierer Sehenswürdigkeiten Porta Nigra, Hauptmarkt, Dom und der Basilila St. Paulin viel Stimmung unterwegs. Nicht am Dom sondern in der Paulinstraße (Kreuzung Zeughausstr.) werden die Trierer Domstein Musikanten auf dem Hin- und Rückweg die Läufer unter dem Motto „alles aus dem Hut“ (die auch bei den Trierer Hofmusikanten spielenden Musiker brauchen keine Noten!) in Schwung bringen. Kurz vor der Porta wird CityRadio Trier 88.4 die Läufer mit Schwung in die Simeonstraße überleiten. Bereits auf dem weg zurück zur Arena werden die AVG-Trommler,  eine Truppe von Schülerinnen und Schülern des Auguste-Victoria-Gymnasiums mit Sambarhythmen unterhalten. In der Theodor-Heuss-Allee wird der Eltern- und Förderverein der Ausonius-Grundschule die Läufer mit Mineralwasser verpflegen, bevor es wieder vorbei an den Trierer Domstein Musikanten vorbei Richtung Ziel in der Arena geht.

Und in der Arena wird es dann einen tollen Zieleinlauf geben. Nach einem guten Bitburger 0,0% als isotonischer Durstlöscher sind alle bereit, mit Klimaschock die Arena zu rocken. Zwischendurch wird es die Siegerehrungen geben, Langeweile wird nicht aufkommen. Dazu tragen auch DJane Sonja und DJ Carnage bei, lasst Euch überraschen. Und wer noch nicht gemeldet hat, sollte dies schleunigst tun, denn den 3. Bitburger 0,0% Firmenlauf am 4. Mai 2016 sollte niemand verpassen!

Hier die aktuelle Meldeliste: Firmen_22042016