Silvesterlauf e.V.
Zurück

Fünf Fragen an Yvonne Jungblut

Yvonne Jungblut ist eine der schnellsten Läuferinnen des Bezirks, sie arbeitet bei der Sparkasse Trier und ist mehrfache Deutsche Sparkassenmeisterin. Sie gewann bislang die ersten beiden Auflagen des Bitburger 0,0% Firmenlaufs Trier, wir haben Yvonne fünf Fragen gestellt, die sie gerne beantwortet hat:

1) Hallo Yvonne, wie geht es dir? Wirst du deinen Titel beim 3. Bitburger o,o% Firmenlauf verteidigen?

In der letzten Zeit hat mich leider das Verletzungspech verfolgt, seit Oktober hatte ich wieder mit Achillessehnenproblemen zu kämpfen. Nun geht es endlich aufwärts und ich hoffe, dass ich mein Training wieder richtig durchziehen kann. Ich bin sehr optimistisch, bis spätestens zum Firmenlauf wieder fit zu sein, um meinen Titel verteidigen zu können.

2) Was ist für dich das Besondere des Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier? Welche Erwartungen hast du an die Veranstaltung?

Das Besondere ist für mich, dass der Lauf durch die Innenstadt führt, viele Zuschauer und Arbeitskollegen, die selbst nicht starten, an der Strecke anfeuern und vor allem auch der Zieleinlauf in die Arena. Ganz toll finde ich auch, dass hier viele starten, die sonst nicht an Wettkämpfen teilnehmen, und dass es einfach darum geht, gemeinsam mit seinen Arbeitskollegen und vielen anderen den Lauf zu meistern.
Nach den ersten beiden erfolgreichen Jahren können dieses Jahr vielleicht noch mehr Unternehmen animiert werden, an der Veranstaltung teilzunehmen.

3) Wie ist es, mit deinen Kollegen im Team zu laufen und nicht wie gewohnt im Vereinstrikot?

Das ist natürlich was Besonderes. Es geht hauptsächlich um Spaß und nicht unbedingt um schnelle Zeiten. Der Teamgedanke steht im Vordergrund. Ich hoffe, dass wir dieses Jahr noch mehr Kollegen motivieren können mitzulaufen!

4) Freut ihr euch auf die After race party?

Natürlich! Hier ist immer eine besonders schöne Stimmung und man merkt richtig, wie stolz alle sind, gut ins Ziel gekommen zu sein. Sehr gut finde ich, dass es neben den Einzelwertungen die Teamwertungen gibt und auch die teilnehmerstärksten Teams geehrt werden.

5) Ein Tipp für Dich zum Abschluss an alle Laufeinsteiger!

Früh genug mit dem Training beginnen!! Für Laufeinsteiger ist es sinnvoll, an einem Laufkurs für Anfänger teilzunehmen. Manche Unternehmen bieten dies vielleicht sogar im Rahmen der Vorbereitung an. Ab jetzt solltet ihr regelmäßig trainieren, dann lauft ihr auch ganz bestimmt am 4. Mai mit einem Lächeln über die Ziellinie :)

Danke für das Gespräch!

Umringt von Männern - hier Michael Pfeil und Georg Bernarding - ein gewohntes Bild am Start für Yvonne Jungblut

Umringt von Männern – hier Michael Pfeil und Georg Bernarding – ein gewohntes Bild am Start für Yvonne Jungblut