Silvesterlauf e.V.

Ausschreibung Lauf & Party

4. Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier

Der Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier ist ein Lauf über eine Strecke von 5,2 Kilometern, an dem Beschäftigte ebenso wie Chefs oder Auszubildende in Unternehmen aller Branchen, Verbände oder Behörden teilnehmen. Bei diesem Lauf geht es selbstverständlich auch um den Sport, noch wichtiger aber sind die Werte, die von jedem Unternehmen als erstrebenswert betrachtet werden: Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität, Fairness und Gesundheit.

Nach der erfolgreichen dritten Veranstaltung mit über 2.000 gemeldeten Läuferinnen und Läufern aus fast 200 Unternehmen in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Luxemburg  freuen wir uns schon jetzt auf die vierte Auflage dieses sportlichen Glanzlichts in Trier am 24. Mai 2017!

Der Firmenlauf für alle Branchen beginnt wie im letzten Jahr an der Arena Trier.  Nach dem spektakulären Zieleinlauf in der Arena beginnt dort die „After race party“.

Bei Livemusik können Sie Ihre sportlichen Leistungen mit Freunden, Gästen und natürlich den Kolleginnen und Kollegen feiern. Wir „servieren“ Ihnen ganz individuelle gastronomische Leckerbissen:

Sabine, Klaus, Eva und die andern feiern den gelungenen Lauf!

|Reservieren Sie einen Tisch nahe der Ziellinie und lassen Sie sich bedienen.

Phantastisch, 30 laufende und 40 klatschende Kollegen!

|Reservieren Sie eine Firmenpräsentationsfläche in diesem sympathischen Umfeld!

Sehen und gesehen werden! Steigern Sie ihre Bekanntheit, erweitern Sie ihr Netzwerk und gewinnen Sie neue branchenübergreifende Kontakte!

Seien Sie dabei, wenn am 24. Mai 2017 der Startschuss fällt!

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen, und nutzen Sie eine Vielzahl von Marketingmöglichkeiten in einem sympathischen und angenehmen Umfeld!

Verfügen Sie über individuelle Maßnahmen:

  • der direkten Ansprache Ihrer potentiellen Kunden
  • Imagetransfer- und Bekanntheitssteigerung Ihres Unternehmens
  • Produktpräsentation bei Ihrer „Zielgruppe“
  • Networking im sportlichen und kreativen Umfeld

 

Organisationsbeitrag

1) Pro Teilnehmer EUR 24,– (für Lauf und After race party) incl. Firmenlauf-Handtuch bzw. Verzehrbon für After race party.

2) Bei Sparkassen-(Hoch)Schulwertung Organisationsbeitrag: EUR 9,– (für Lauf und After race party, ohne Firmenlauf-Handtuch).

Firmenlauf-Handtuch

Die ersten 2.000 Meldungen erhalten als Erinnerung  ein Firmenlauf-Handtuch. Sollten mehr als 2.000 Meldungen eingehen, erhalten die weiteren LäuferInnen einen Verzehrbon zur Nutzung in der ARENA Trier am 24.05.2017 vor oder nach dem Lauf.

Zeitmessung

Die Zeitnahme (Netto-Messung) erfolgt vollautomatisch durch einen in der Startnummer integrierten Einweg-Chip. Dadurch entfällt die Chiprückgabe. Eigene Chips können nicht verwendet werden.

Startnummernausgabe

Startnummern werden zugestellt bzw am 24.05.2017 ab 17 Uhr in der ARENA Trier ausgegeben. Ausgabe erfolgt nur an den jeweiligen Team-Captain. In der ARENA Trier befinden sich auch Umkleide- und Duschmöglichkeiten.

Nichtteilnahme

Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des gezahlten Organisationsbeitrags.

Siegerehrung

Die Siegerehrung der ersten 3 Männer und Frauen des Laufes sowie der jeweils ersten drei Mannschaften [Männer (jeweils die schnellsten vier Männer eines Unternehmens / Frauen (jeweils die vier schnellsten Frauen eines Unternehmens / Mixed-Team (jeweils die zwei schnellsten Männer und zwei schnellsten Frauen] findet ab 21 Uhr statt.

Auszeichnungen

Urkunden für alle Teilnehmer (Selbstausdruck im Internet), Sonderwertungen:  Sparkassen-(Hoch)Schulwertung,

Verpflegung und Sanitätsdienst

Verpflegungsstationen sind im Zielbereich sowie in der Theodor-Heuss-Allee; ärztliche Versorgung und Sanitätsdienst auf der Strecke und im Zielbereich.

Haftung

Die Veranstalter Silvesterlauf Trier e.V. und MVG Trier – Messe- & Veranstaltungsgesellschaft mbh haften nicht für Diebstähle, Unfälle und Schäden jeglicher Art.

Im Rahmen des Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier findet ein weiteres Laufhighlight statt, der Sparkassen-(Hoch)schullauf

Gesucht wird …

…das schnellste (Hoch)Schulteam sowie die schnellste (Hoch)Schülerin und der schnellste (Hoch)Schüler.
Das gab es noch nie in Trier! Seid mit dabei! Wer ist die schnellste Fachschaft bzw Schule? Studenten der Hochschulen und Universitäten sowie Schüler (Geburtsjahr 2000 und älter) können gegen einen Organisationsbeitrag von EUR 9,– mitlaufen. Dieser beinhaltet die Startgebühr und die After race party in der Arena.

Gewertet werden der schnellste (Hoch)Schüler und die schnellste (Hoch)Schülerin sowie die drei schnellsten Viererteams (nach Einlauf, ohne Trennung nach Männer und Frauen). Es wird eine separate Ergebnisliste nur für den (Hoch)Schulbereich geben. Auch hier erfolgt die Anmeldung über einen Team-Captain.

Jeder Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine mit der Meldung abgegebenen personenbezogenen Daten und die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch des Teilnehmers genutzt und an die Sponsoren und Partner der Veranstaltung weitergegeben werden dürfen.

Zusätzliche Informationen / Datenschutzbestimmungen

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine mit der Meldung abgegebenen personenbezogenen Daten und die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch des Teilnehmers genutzt und an die Sponsoren und Partner der Veranstaltung weitergegeben werden dürfen.

Der Teilnehmer erklärt sich ferner damit einverstanden, dass sein bei der Veranstaltung erzieltes Laufergebnis (Ziel- und Zwischenzeiten in Stunden, Minuten, Sekunden) zusammen mit seinem Vor- und Nachnamen sowie seinem Geburtsjahr, seiner Vereinszugehörigkeit und/oder seinem Wohnort an den Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) sowie an den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) weitergegeben werden darf. Der LVR und der DLV werden diese personenbezogenen Daten ausschließlich zum Erstellen von Bestenlisten verwenden.